Immobiliengutachter Thomas Bösl Immobilienbewertungen

Immobilienbewertung in Dachau

Die Lage der Immobilie in Dachau ist ein wesentliches Merkmal im Rahmen meiner Verkehrswertermittlungen. Meine Aufgabe als Immobiliensachverständiger ist es den Standort der Immobilie bei der Immobilienschätzung unter Berücksichtigung des regionalen Immobilienmarktes zu begutachten. Wirtschaftsraum und Infrastruktur der Gemeinde / Stadt Dachau spielen bei der Immobilienbewertung eine große Rolle. Als Sachverständiger erstelle ich Wertgutachten für Immobilien wie zum Beispiel: Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Doppelhaus, Reihenhaus, Altbauobjekt, Eigentumswohnung, Geschäftshaus, Ladenlokal, Industriegebäude oder Industriegelände, Büroobjekte, Bauernhöfe, bebaute und unbebaute Grundstücke und Bauplätze.
Sind Sie auf der Suche nach einen Immobiliengutachter, Immobiliensachverständigen, Immobilien Wertgutachter oder haben Sie Fragen zur Immobilienbewertung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zurück

Makrolage Dachau

Dachau ist eine große Kreisstadt im Landkreis Dachau und liegt nordwestlich von München.


Immobiliengutachter Dachau Immobilienbewertung

Die Einwohnerzahl beträgt ca. 40.000 Einwohnern, ist nach Freising die zweitgrößte Stadt im Umkreis und liegt nordwestlich der Metropolregion München.

Als höchste Punkt der Gemeinde gilt der Schlossberg. Umliegende Gemeinden sind die Gemeinden Bergkirchen im Westen, Schwabhausen im Nordwesten, Hebertshausen im Nordosten und Karlsfeld im Süden; im Osten grenzt Dachau und Oberschleißheim an den Landkreis München.

Dachau gliedert sich in drei Teile: Altstadt, Dachau Ost und Dachau Süd.
Geschichtlich wurde Dachau vor allem bekannt durch das Kozentrationslager Dachau.

Wirtschaft und Infrastruktur:
Die größten Arbeitgeber sind die Ersatzteillager MAN, MTU, die Firma Autoliv und die Amperklinik. Die wichtigsten Stützen der Dachauer Wirtschaft waren die Papierfabrik MD (Schließung der Papierfabrik am 1. Juli 2007) und die Ziegelhersteller. Mit der Erweiterung des Industriegebiets am Schwarzen Graben und die Ansiedelung von Großmärkten nahm das Aussterben kleinere Geschäfte gerade in der Dachauer Altstadt zu.

Dachau wird über die B 304 und über die A 92 (Ausfahrt Oberschleißheim, Dachau) mit München verbunden. Die B 471 verbindet Dachau in westlicher Richtung mit Fürstenfeldbruck und in östlicher Richtung mit dem Münchner (Erdinger, Franz-Josef-Strauß) – Flughafen. Dachau ist durch die S-Bahn (S 2 ) an das Netz der MVV angeschlossen. Der nächste Hauptbahnhof befindet sich in München. Über die Ringlinien 719, 720, 721, 722, 724, 726 ist Dachau bestens mit dem Bus als zusätzliches öffentliches Verkehrsmittel erschlossen.