Immobiliengutachter Thomas Bösl Immobilienbewertungen




Wertgutachten und Immobilienschätzung in Haimhausen

Die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken in Haimhausen ist Aufgabe sachkundiger Wertgutachter / Sachverständiger, die im gemeinen Sprachgebrauch gerne auch als Schätzer bezeichnet werden. So finden sich viele Bezeichnungen wie Bewerter, Hausgutachter, Hausschätzer, Immobiliengutachter, Grundstücks-wertermittler, Immobilienbewerter, Wohnungsschätzer etc., die allesamt das Gleiche meinen: Eine Person mit besonderer Fachkunde, die den Wert einer Immobilie in Haimhausen schätzt bzw. taxiert, der zu einem Stichtag am Markt im gewöhnlichen Geschäftsverkehr ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse erzielbar ist (§ 194 BauGB). Was sonderbar anmutet ist, dass Begriffe wie der Verkehrswert oder Marktwert in Verbindung mit der Person des Sachverständigen im gemeinen Sprachgebrauch eher in geringem Umfang Verwendung finden.
Sind Sie auf der Suche nach einem Immobiliengutachter, Immobiliensachverständigen, Immobilien Wertgutachter oder haben Sie Fragen zur Immobilienbewertung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zurück

Gemeinde Haimhausen
Hauptstr. 15
85778 Haimhausen

Bundesland: Bayern
Reg.-Bezirk: Oberbayern
Kreis: Dachau


Immobiliengutachter Haimhausen Immobilienbewertung

Haimhausen ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Dachau. Seit 1992 liegt die Gemeinde in der direkten Einflugschneise des neuen Münchener Flughafens bei Freising. Die Gemeinde hat neun Ortsteile.
Amperpettenbach - Haimhausen - Hörgenbach - Inhausen - Inhauser Moos - Maisteig - Oberndorf - Ottershausen - Westerndorf

Gemarkungen: Amperpettenbach, Haimhausen.

Für das Freizeitangebot bietet Haimhausen Rad- u. Wanderwege, aber auch Sport- u. Spielplätze sowie Reit- u. Angelmöglichkeiten, Inline Skating; Nordic Walking. Gaststätten und Pensionen und Ferienwohnungen bieten für Touristen ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten, um auch die sehenswürdigkeiten des Ortes kennenzulernen. Im Besonderen zu erwähnen ist hier die Pfarrkirche St. Nikolaus, die Feldhofer-Villa, die Brauerei v. Haniel in der Dorfstr., die Schloß-Klause mit Eremit, die Schloßkapelle (Spätrokoko-Stil) und das Schloß, das die Bavarian International School beherbergt. Die Wirtschaftsstruktur wird durch fast alle Bereiche des Handwerks, des Handels und der freinen Berufe geprägt.

Es bestehen Anschlüsse an folgende Autobahnen:
A 9 (München - Nürnberg)
A 8 (München - Stuttgart)
A 92 (München - Deggendorf)
A 96 (München - Lindau) und die
A 99.

Die Bundesstraßen B 304 und B 471 verbinden Haimhausen mit den nächsten größeren Orten wie Fürstenfeldbruck und Dachau.

Der öffentliche Nahverkehr in Haimhausen wird über Buslinien aufrechterhalten.
Die Deutsche Bahn befährt die Strecke München - Ingolstadt - Treuchtlingen - Nürnberg bzw. Würzburg und München - Dachau - Petershausen.

Die S-Bahnlinie verbindet Haimhausen auch mit der Weltstadt München.

Die Flughäfen München und Augsburg sind ca. 20 km bzw. ca. 60 km entfernt.