Immobiliengutachter Thomas Bösl Immobilienbewertungen

Wertgutachten und Immobilienschätzung in Markt Indersdorf

für Wohn- und Geschäftshäuser, Gewerbe, Büroseinheiten, Mängel, Rente- / Rendite-Objekt / Restwert
Die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken in Markt Indersdorf ist Aufgabe sachkundiger Wertgutachter / Sachverständiger, die im gemeinen Sprachgebrauch gerne auch als Schätzer bezeichnet werden. So finden sich viele Bezeichnungen wie Bewerter, Hausgutachter, Hausschätzer, Immobiliengutachter, Grundstücks-wertermittler, Immobilienbewerter, Wohnungsschätzer etc., die allesamt das Gleiche meinen: Eine Person mit besonderer Fachkunde, die den Wert einer Immobilie in Markt Indersdorf schätzt bzw. taxiert, der zu einem Stichtag am Markt im gewöhnlichen Geschäftsverkehr ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse erzielbar ist (§ 194 BauGB). Was sonderbar anmutet ist, dass Begriffe wie der Verkehrswert oder Marktwert in Verbindung mit der Person des Sachverständigen im gemeinen Sprachgebrauch eher in geringem Umfang Verwendung finden.
Sind Sie auf der Suche nach einen Immobiliengutachter, Immobiliensachverständigen, Immobilien Wertgutachter oder haben Sie Fragen zur Immobilienbewertung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zurück

Markt Indersdorf
Marktplatz 1
85229 Markt Indersdorf

Bundesland: Bayern
Reg.-Bezirk: Oberbayern
Kreis: Dachau


Immobiliengutachter Markt Indersdorf Immobilienbewertung

Markt Indersdorf liegt im oberbayerischen Landkreis Dachau (ca. 35 km nordwestlich von München).

Wander- und Radwege, die durch das Glonntal führen, bieten landschaftliche Reize. Sport- und Naherholungseinrichtungen steigern den Wohnwert des Marktes, wie das Hallenbad, das Freibad Ainhofen, der Golfpark Gut Häusern und das neue Naturbad in der Nachbargemeinde Vierkirchen.
Gasthäuser mit Übernachtungsmöglichkeiten bieten den Touristen und Gästen ein vielfältiges Angebot.

Die Indersdorfer Gewerbestruktur besteht vor allem aus Handwerks-, Dienstleistungs- und Technologiebetriebe. Gewerbe- und Wohnflächen im nahen Einzugsbereich von München sind noch günstig und bezahlbar. Information und Kommunikation werden durch gut ausgebaute Datennetze gesichert. Der gesunde Arbeitsmarkt in der Region und die hohe Wohnqualität in Indersdorf garantieren den Zuwachs in der Marktgemeinde.

Als Verkehradern fungieren die Autobahnen bzw. Anschlüsse an die A 8 (München - Stuttgart), an die A 9 (München - Nürnberg), A 92 (München - Landshut) und die A 99 (Umfahrung München).

Der Personennahverkehr ist durch die S-Bahnlinie und durch Busse des Münchner Verkehrsverbundes MVV hinreichend gewährleistet.

Der nächste Flughafen ist der Flughafen München - Erding.